04.08.02
Heute haben mich Dany und Jörg wieder hier bei meiner Mama und bei meinen Geschwistern besucht! Das Wetter war echt schön, wir waren alle die ganze Zeit über draußen aufm Rasen. Rasen finde ich echt suuuuper toll!!!
Dany wollte immer mal mit mir schmusen, aber richtig toll finde ich im Moment nur mich zu balgen und andere "zäckeleien"...... Ab und zu war ich schon mal ganz mutig und bin ganz alleine von all unseren Decken und meinen Geschwistern weggegangen, und hab mir ein bischen die Gegend beguckt - aber all zu lange bin ich immer nicht weggeblieben von Mama, nicht daß sie sich Sorgen um mich macht!!!
Dany hat zu mir gesagt, daß ich inzwischen schon wie ein Hund aussehe, da war ich ganz schön stolz auf mich. Und dann sagte sie noch, daß ich das letzte Mal ja noch ehr wie ein Meerschweinchen ausgesehen hätte - voll fiese fand ich den Spruch!!! Meine Leute hier zu Hause nennen mich immer öfter "den Hamburger" ...., warum, und was das heißt weiß ich aber noch nicht.......
Kurz bevor Dany und Jörg wieder weg waren, haben wir noch jeder Essen bekommen. Inzwischen bekommen wir nämlich schon jeder ein eigenes Napf, weil ich angeblich so ein Mops geworden bin und angeblich immer mehr aus der großen Gemeinschaftsschüssel gefressen hatte als die anderen.... , aber das halte ich alles für ein Gerücht!
Naja, nichts desto trotz war ich dennoch der erste, der seine Schüssel leer hatte. Danach sind wir dann bald alle zu Bett gegangen.
18.08.02 Heute haben mich Dany und Jörg wieder besucht - man war das ein Spaß!!! Meine Geschwister, Mama und ich waren den ganzen Tag zu sammen draußen, das Wetter war einfach toll. Dany und Jörg haben ganz schön gestaunt wie groß ich inzwischen geworden bin. Wenn Mama uns jetzt noch trinken lassen würde, könnten wir das jetzt schon ganz locker im stehen, nur mit Kopf in Nacken, während Mama steht :o)))) Die 3 Treppenstufen zu unserer Holzhütte hoch nehm ich schon mit Links, aber wieder herunter macht es viel mehr Spaß , wenn ich unter dem Geländer hindurch mich einfach fallen lasse... Im Gras umher zu purzeln finde ich ohnehin ganz klasse, auch Löwenzahn ausreißen kann ich schon echt gut! Diesmal hat Dany mich Doggen-Dackel-Kuh genannt, weil ich nen Dackelblick habe und grasen kann wie eine Kuh.......... - naja, wenn sie meint......
Ein paar Tage zuvor habe ich Freundschaft geschlossen mit der kleinen Katze die hier mit bei uns wohnt, sie ist auch noch ein Baby, fast wie wir, nachdem ich mit ihr gespielt habe, habe ich sie ganz stolz durch die Gegend getragen so ganz vorsichtig hinten am Genick!
Irgendwann sind wir alle ganz müde geworden vom Spielen und haben erst mal ein Schläfchen gemacht. Am späten Nachmittag gab es dann für uns alle eine Malzeit aus den Schüsseln, für mich war das wieder viel zu wenig, so daß ich es danch noch geschafft habe meiner Schwester ein kleines Stückchen aus ihrer Schüssel zu stibitzen
*hähä-ich bin der Größte* Ratz Fatz waren unsere Schüsselchen leer und unsere Bäuche voll, so daß wir dann alle sehr Müde auf unserem Platz schlafen gegangen sind.
01.09.02 Dany und Jörg waren heute wieder bei uns zu Besuch. Immer wenn die beiden kommen bringen die so tolles Sonnenwetter für uns mit, daß wir den ganzen Tag draußen sein können. Auch einen großen quietschenden Plüschstern brachten die zwei für uns mit - der war toll! Den konnten wir fast jeder an einer Seite gleichzeitig anfassen, und überall hat er gleich toll gequietscht...
Später habe ich dann nochmal gezeigt wie gut ich die Mieze umherschleppen kann (ein Beweisfoto findet Ihr auch auf der Seite "Galerie" / 9 Wochen und 3 Tage), man waren die alle begeistert wie gut ich das schon kann :o)))) Ausbüxen können wir auch schon recht gut, zack waren wir alle auf der benachbarten Wiese wo das Gras so herrlich hoch ist, daß man sich darin wie im Urwald fühlt. Das war ein wirklich spannendes Erlebnis, lange sind wir aber nicht weggeblieben, denn sonst hätten wir ne Runde Leckerlis verpasst. UND DAS WÄRE NUN WIRKLICH NICHT GEGANGEN!!!!!!! Immerhin habe ich mir meine 12 kg, die ich jetzt wiege hart erarbeitet!!! Später gabs dann wieder unser Essen, und danach gingen wir wie erschlagen auf unseren Ruheplatz. Wie ich abends wieder aufwachte waren Dany und Jörg schon wieder weg...
15.09.02
Heute früh fing der Tag schon mit Sonnenschein an, das waren schon die ersten untrügerischen Vorzeichen dafür, daß Dany & Jörg heute wieder für mich kommen würden....
Und was sag ich, Punkt 11 Uhr standen die 2 auf der Matte und waren wieder für mich da......
Die 2 haben mal wieder nicht schlecht gestaunt, was für ein "Brocken" ich schon geworden bin. Immerhin um die 17 kg :o)
Meine kleine Schwester Eylin - jetzt Wilma - ist seit gestern nicht mehr bei uns, sie sind mit ihr weggefahren, und als sie wiederkamen brachten sie sie nicht wieder mit :o/ hoffentlich gehts der kleinen gut! Viel Zeit mir um die kleine schwarze sorgen zu machen hatte ich heute aber nicht, immerhin mußten wir wieder wie die Wilden spielen. Die Zeit verging wieder wie im Fluge, und eigentlich hatte ich gehofft, jetzt wo mein Schwesterlein nicht mehr da ist, daß ich ihre Schüssel mit leerfressen kann - aber was für ein Ärger, die Schüssel von ihr ist auf einmal auch weg :o( Später am heutigen Tage, wie Dany & Jörg schon wieder weg waren, und wir gefressen hatten, kam noch Besuch für meinen Bruder Etzel. Langweilig war der heutige Tag also ganz und gar nicht!!!